Ausgediente Kunsttransportkisten werden selbst zu Kunst. In seinem aktuellen Projekt beschäftigt sich Wolfgang Freund, der nebenberuflich in einer Kunstspedition arbeitet, mit Verpackungsmaterialien, die in der internationalen KunstLogistik zum Einsatz kommen. Hochwertige Arbeiten renommierter Künstler werden geschützt in Holzkisten verpackt, von Künstlern, Sammlern, Galerien und Museen verschickt. Speziell maßangefertigte Kisten kommen einmalig, in Ausnahmefällen mehrfach, zum […]

im Petersburger Raum für Kunst Gladbacher Straße 50 · 50672 Köln · www.petersburger-art.de

Differenzen. Kampert vs. Kampert.Die „Gebrüder Kunst“ stellen im PETERSBURGER Raum für Kunst aus. Klaus Kampert (In Memoriam) und Michael Kampert. Zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Klaus der Ältere, arbeitete vorwiegend skulptural, vor allem im Bereich der Holzplastik. Emotional, gestisch & rigoros. Zuweilen mit wilder Attitüde bis an

Kuratiert von Katja Butt und Karin Hochstatter Aus dem Nichts tauchen Zeichnungen auf – versammelt im Petersburger auf engstem Raum.

4x4-im-Quartal

4 x 4 im QUARTAL – NovArtFestival – 2. bis 26. November 2017 4 Wochen / 4 Ausstellungen / 4 Künstler / 4 Vernissagen

Ausstellung vom 07. September bis 12. Oktober 2017 Vernissage: Donnerstag, 07. September 2017, 18 bis 23 Uhr Finissage: Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18 bis 23 Uhr Öffnungszeiten: Donnerstags von 17 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung Zur (Un) Möglichkeit politischer Kunst. …schon wieder steht eine Wahl ins Haus. ( Bundestagswahl am 24. 9. 2017 ). […]

Der Apostroph ist ein wunderschönes Thema über’s (da haben wir schon einen) Weglassen und Auslassen. Der Apostroph ist aber auch eine Form der Vereinfachung. Der Apostroph ist der Lückenbüßer schlechthin im positiven Sinne.

FAKE eine Ausstellung im Petersburger Raum für Kunst. Imitation, Irritation, Fälschung, Original oder Duplikat? Was ist echt? Was ist FAKE? Bilder und keine Bilder! Verdrehte Tatsachen und wirkliche Täuschung. 43 Künstler zeigen Ihre persönlichen FAKES !